Zündapp Super Combinette 433

Das Modell Super Combinette ist in den Jahren 1961 bis 1964 in den Zündapp Werken München gebaut worden. Die Variante 433 wurde mit einem 49cm3 gebläsegekühltem 2,6 PS  Mokick-Motor ausgestattet. Mit ihrem 3-Gang-Getriebe ist sie für jede Steigung sowohl allein als auch zu zweit bestens gewappnet.
Bei der Suche nach einem geeigneten Modell für mich bemerkten wir, dass mein Großvater in seiner Jugend dieses oder ein ähnliches Modell besaß, daraufhin gab es natürlich keine Wahl mehr. Über den Verbleib seines Mopeds konnte leider nichts mehr herausgefunden werden.

Mein 1964 erbautes Modell hat eine Doppelsitzbank und das ursprüngliche Blau wurde von einem Vorbesitzer schwarz überlackiert. Auch die Sitzbank wurde neu bezogen. Im Oktober 2020 haben wir sie im oberpfälzischen Erbendorf gekauft und abgeholt. Schon dort war sie in einem tollen Zustand, der Motor lief und auch sonst war nicht mehr viel zu machen. Aufgrund von Problemen mit Licht und Zündung beim Anstarten habe ich ihr einen neuen Kabelbaum verpasst und nochmals alle Schalter, Kontakte und Lampen überprüft und überarbeitet. Außerdem bemerkten wir, dass sie immer wieder plötzlich ausging oder unruhig lief, woraufhin wir nach langem Suchen, Tüfteln und Fluchen den Riss im Schwimmer gefunden haben und ich ihn mit Lötkolben und Schleifpapier beseitigt habe. Weitere Arbeiten waren der Austausch von Auspuff und Stoßdämpfern, letztere verloren schon Öl und federten nicht mehr wirklich.

Die Marke Zündapp begeistert uns alle wirklich sehr und ich meine sicher sagen zu können, dass die Super Combinette 433 sicher nicht die letzte bleibt.

press to zoom

press to zoom

press to zoom

press to zoom
1/4