Die abgebildete Quickly hat der Vorstand, Hans Galler, vor allen für unsere lernwillige Jugend erworben.

Der Plan ist, daraus ein Winterprojekt zu machen.

Unter seiner Anleitung soll sie von der Jugend wieder fahrbereit gemacht werden.

Ob die Quickly lackiert wird oder die vorhandene Patina beibehalten werden soll entscheiden die „Arbeiter“ selbst.

Es geht mir ausschließlich darum, dass die Jugend die Restauration eines Fahrzeuges erlernt.

Tag 1.

Die Vorstellung des Teams: Imanuel Weber, Lorenz Xhekaj, Timon Schwantes und Projektleiter Hans Galler.

Es folgte die Besichtigung des Mopeds  und die Zerlegung konnte beginnen.

Es wurde alles zerlegt um die lackierten Teile für das Sandstrahlen vorzubereiten.

Beim ersten Blick auf den Motor wurde bereits festgestellt, dass dieser einen Kolbenfresser hatte und nur mit Gewalt zerlegt werden konnte.

press to zoom

press to zoom

press to zoom

press to zoom
1/20